Artur Auernhammer als Vorsitzender des Vorstandes des Bundesverbandes Bioenergie e.V. (BBE) bestätigt.

Bonn, 3. Dezember 2021 - Artur Auernhammer, Bundestagsabgeordneter der CDU/CSU-Bundestagsfraktion und Landwirt aus Mittelfranken, wurde am 1.12.2021 im Rahmen der BBE-Mitgliederversammlung und der turnusgemäßen Neuwahl des Vorstandes einstimmig als Vorsitzender des Vorstandes des Bundesverbandes Bioenergie e.V. (BBE) bestätigt. Artur Auernhammer ist seit 2015 Vorsitzender des BBE.

„Die Bioenergie ist heute der wichtigste erneuerbare Grundpfeiler der Energiewende. Mit Blick auf die Klimaschutzziele 2030 und 2050 und darüber hinaus, wird die Bioenergie für unsere Industrie und die Bürgerinnen und Bürger wichtige Rollen übernehmen können und müssen, wenn wir den Klimawandel und die Energiewende erfolgreich gestalten wollen. Der BBE ist mit seinen Mitgliedern der Garant für eine tragende Rolle der Bioenergie in unserer Gesellschaft. Mein Ziel ist es, den BBE weiter nahe an die Entscheidungsträger heranzubringen und seine Rolle als Dialogpartner zwischen seinen Mitgliedern, der Politik und allen Akteuren weiter auszubauen. Für die neue Bundesregierung stehen wir als verlässlicher Ansprechpartner zur Gestaltung der Energiewende und zur Erreichung der Klimaschutzziele zur Verfügung“, so Artur Auernhammer in seiner Eröffnungsrede.

Folgende weitere Akteure wurden von der BBE-Mitgliederversammlung in den Vorstand des BBE gewählt:

  • Udo Hemmerling als erster stellvertretender Vorsitzender des Vorstandes
    Stellvertretender Generalsekretär Deutscher Bauernverband e.V. (DBV)
  • Bernd Heinrich als zweiter stellvertretender Vorsitzender des Vorstandes   
    Fachressortleiter am Kuratorium für Wald- und Forsttechnik e.V. (KWF)
  • Stephan Arens
    Geschäftsführer der Union zur Förderung von Oel- und Proteinpflanzen e.V. (Ufop)
  • Yvonne Bosch 
    Geschäftsführerin der Bundesgütegemeinschaft Holzasche e.V. (BGH)
  • Dr. Claudius da Costa Gomez  
    Hauptgeschäftsführer des Fachverband Biogas e.V.
  • Julia Möbus
    Geschäftsführerin Deutscher Säge- u. Holzindustrie Bundesverband e.V. (DeSH)

Aus dem BBE-Vorstand ausgeschieden ist Dr. Rainer Schrägle, der nach 6 Jahren Tätigkeit im BBE-Vorstand nicht wiederkandidierte. Der BBE bedankt sich bei Herrn Dr. Schrägle für seine sehr engagierte Mitarbeit im BBE-Vorstand seit 2015 und die vielen wertvollen inhaltlichen Impulse und Initiativen, insbesondere für die Holzenergie.

Pressekontakt
Bernd Geisen
Bundesverband Bioenergie e.V.
Tel.: 0228 81002 59
geisen@bioenergie.de
www.bioenergie.de